Wintersport

Winterspaß in Tirol

Als dreimaliger Austragungsort der Olympischen Winterspiele bietet die Region rund um Innsbruck alles, was das Herz des Wintersportlers höher schlagen lässt. Überzeugen Sie sich selbst.

 

 

Skifahren in Innsbruck und Umgebung

 

In unmittelbarer Umgebung unseres Hotels befinden sich die 9 Skigebiete der OlympiaWorld Innsbruck und bescheren Ihnen wundervolle Tage auf Ihren bestens präparierten Pistn. Vom Hotel Huberhof aus sind alle Gebiete leicht und sicher zu erreichen und wir bieten unseren Gästen auch die Möglichkeit, den Skibus, welcher Sie zu sämtlichen Skigebieten in der Umgebung bringt, täglich kostenlos zu nützen.

 

Skigebiete der Olympia Skiworld

  • Patscherkofel (ca. 25 Minuten vom Hotel Huberhof entfernt)
  • Axamer Lizum (ca. 30 Minuten vom Hotel Huberhof entfernt)
  • Kühtai (ca. 45 Minuten vom Hotel Huberhof entfernt)
  • Mutterer Alm (ca. 30 Minuten vom Hotel Huberhof entfernt)
  • Nordkette/Seegrube (ca. 20 Minuten vom Hotel Huberhof entfernt)
  • Rangger Köpfl-Oberperfuss (ca. 35 Minuten vom Hotel Huberhof entfernt)
  • Schlick 2000 (ca. 30 Minuten vom Hotel Huberhof entfernt)
  • Stubaier Gletscher (ca. 50 Minuten vom Hotel Huberhof entfernt)
  • Glungezer (ca. 25 Minuten vom Hotel Huberhof entfernt)

Skigebiet Patscherkofel

Mit seinem charakteristischen runden Gipfel ist der Patscherkofel Innsbrucks Haus- und Olympiaberg. Er war zweimal (1964 und 1976) Schauplatz der Herrenabfahrt anlässlich der Olympischen Winterspiele. Der Patscherkofel ist ideal geeignet für Familien und gemütliche Skifahrer, bietet jedoch auch einen Snowpark, welcher Freestyle-Herzen höher schlagen lässt.

 

Skigebiet Axamer Lizum

Zwei Mal war der Olympiazirkus (1964 und 1976) zu Gast in der Axamer Lizum und das ist leicht erklärt: Heute wie damals sind Schneeverhältnisse wie Gebirgspanorama medaillenverdächtig. Die Axamer Lizum befindet sich in einer hochalpinen Winterlandschaft, die aufgrund der Höhenlage und der zusätzlichen Beschneiung zu einem der schneesichersten Wintersportgebiete Österreichs zählt. Skifahrer, Snowboarder, Renn- oder Genussfahrer, Freerider oder Pistenflitzer - in der Axamer Lizum ist für jeden etwas dabei.

Traumhafte Pisten
Traumhafte Pisten
Bergwelt
Bergwelt
Rodel-Spaß
Rodel-Spaß
Eislaufen in Tirol
Eislaufen in Tirol

Alternativen zum Skifahren

 

Rodelausflug Rumer Alm

Ein Alternativangebot zum Skifahren bietet eine Schlittenfahrt von der Rumer Alm. Nach einer Wanderung von ca. 1 Stunde durch wunderschönes Waldgebiet in herrlicher Frischluft erreichen Sie die Rumer Aln, welche mit Köslichkeiten aufwertet. Rodeln kann man sich kostenlos auf der Alm ausleihen, somit muss man diese bei Aufstieg nicht ziehen

 

Eislaufen in Rum bei Innsbruck

Rum bietet seinen Gästen im Römerpark auch einen Eislaufplatz, der zu Fuß bequem in 10 Minuten vom Hotel aus zu erreichen ist. Eislaufschuhe können dort geliehen werden und zur Stärkung gibt es heißen Tee und Kaffee.


Winterwanderung

Märchenhaft verscheite Wälder, klare Winterluft, weiter Blick über die Tiroler Berge - den Zauber der kalten Jahreszeit begreift man erst so richtig bei einer Winterwanderung.

Die Strahlen der tief stehenden Sonne brechen durch die Tannenzweige, frisch gefallener Schnee dämpft jeden Laut, nur das Knirschen unter den Schuhen ist zu hören. So ruhig, so friedlich liegt sie da, die Tiroler Bergwelt, kalt und herzerwärmend zugleich. Wer diesen Zauber erleben möchte, begibt sich am besten auf eine Winterwanderung, fernab der quirligen Skipisten und geschäftigen Ferienorte. Zahlreiche schöne Routen, wie zum Beispiel auf die Rumer oder Arzler Alm, bieten sich dafür an, um die traumhafte Winterlandschaft zu genießen.